Prüfung Hauptschule
   

Hauptschulabschlussprüfung

Die Prüfung zum Hauptschulabschluss besteht aus einer Projektprüfung und je einer schriftlichen Prüfung in den Fächern Deutsch und Mathematik, die Prüfung zum qualifizierenden Hauptschulabschluss zusätzlich aus einer schriftlichen Prüfung im Fach Englisch.
Die Projektprüfung wird im ersten Schulhalbjahr der Jahrgangsstufe 9 durchgeführt. Die schriftlichen Prüfungen finden im zweiten Schulhalbjahr der Jahrgangsstufe 9 statt.

Projektprüfung

Projektprüfungen sind Gruppenprüfungen. Eine Gruppe besteht in der Regel aus 3 bis 4 Schülerinnen und Schülern. Sie ist vor Beginn der Vorbereitungsphase zu bilden. Der Ablauf der Projektprüfung gliedert sich in eine Vorbereitungsphase, eine Durchführungsphase und eine Präsentationsphase.
1. Die Vorbereitungsphase dauert in der Regel drei Wochen. In der Vorbereitungsphase wählen die Schülerinnen und Schüler nach Beratung das Prüfungsthema und legen die Projektbeschreibung vor. Die Beschreibung enthält eine Gliederung und Aussagen über Umfang und Medien. Der Schulleiter muss das Prüfungsthema genehmigen. Daneben dient die Vorbereitungsphase der Informations- und Materialbeschaffung.
2. In der Durchführungsphase arbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstständig an ihrem Projekt. Ihnen steht die betreuende Lehrkraft als Berater zur Verfügung. In dieser Phase ist auch die Präsentation des Projektes vorzubereiten.
3. Die Präsentationsphase bildet den Abschluss der Projektprüfung, sie besteht aus zwei Teilen:
a) Vorstellung der Arbeitsergebnisse in der Gruppe in einem Zeitraum von 15 bis 30 Minuten.
b) Befragung der Schülerinnen und Schüler in der Gruppe durch den Prüfungsausschuss.

 

Die folgende Liste kann hilfreich sein, bei der Vorbereitung der eigenen Projektprüfung:

  • Wahl des Themas: Ist unser Thema so gewählt, dass wir es in einer Woche schaffen?
  • Wer gehört zu unserer Gruppe?
  • Haben wir in unserer Themenbeschreibung alles genannt, was wir machen wollen? Wollen wir etwas bauen, vorstellen, ein Interview durchführen, Fotos oder einen Film machen, eine Befragung machen?
  • Wer ist unser Betreuer, Ansprechpartner? Wer kennt sich mit unserem Thema aus?
  • Woher bekommen wir unser Material?
  • Bücher bzw. Zeitschriften
    Material, um etwas zu bauen (Kosten des Materials / Antrag an die Schule)
    Welche Experten können wir befragen, welche Betriebe / Einrichtungen besuchen?
    An welchem Tag hat unser Betreuer Zeit, mit uns das Thema genau durchzusprechen?
    Welche Räume benötigen wird? (Werkstatt o.ä.)
  • Wie sieht der grobe Zeitplan für die Tage der Projektprojektprüfung aus?
  • Wie teilen wir uns die Arbeit auf?

Themen von Projektprüfungen vergangener Jahre

Agrartechnik, Alltagsdroge Alkohol, Australien, Besser Essen!  Wie man sich gesund ernährt, Billard, Brustkrebs, Computer, Christoph Kolumbus, Deutsche Fußballnationalmannschaft, Die Eiszeit  in Europa, Die Kreuzzüge, Drogen, Drogen LSD, Dschingis Khan, Ernährung, Feuerwehr in Hessen, Mittelalter, Gastronomie, Gebärmutterhalskrebs, Geschichte des Computers, Go Kart, Graffiti, Hansestadt Hamburg, Hip-Hop, Illegale Drogen, Injiera Äthiopisches Nationalgericht, Katholische Kirche im Mittelalter, Kleopatra, Mittelalterliche Folter, Neurodermitis, Papier - Geschichte und Herstellung, Pferde, Pocket Bike, Religionen, Säuren und Basen, Strom, TDI-Motoren, Vietnam, 2. Weltkrieg Konzentrationslager


Weitere Hinweise zu den Projektprüfungen und zur Hauptschulabschlussprüfung findet man auf dem hessischen Bildungsserver.

 
 Projektprüfung
 
 Abschlussprüfung